Wie viel Kredit bekommt man bei 2000 netto? Rechenbeispiel & Vergleich

Überblick: Wieviel Kredit bekomme ich bei 2000 € netto?

  • Mit 2000 € netto sind Kredite bis zu 30.000 € realistisch.Verdienen Sie 2200 €, können Sie mit 33.000 € rechnen.
  • Im Einzelfall hängt der maximale Kreditbetrag von Faktoren wie die Vergaberichtlinien der Bank, die Kreditlaufzeit sowie die individuelle Bonität des Kreditnehmers ab.
  • Bei Hauskrediten wird der maximal mögliche Darlehensbetrag nach sehr unterschiedlichen Formeln geschätzt. 220.000 € ist ein grober Richtwert.
  • Zinskosten sparen können Sie mit Kreditmarktplätzen wie Verivox, smava, check24, Finanzcheck.de oder Interhyp (Immobilienkredite).

Alle Kreditmarktplätze unterbreiten Kreditvorschläge mit individuellen Zinssätzen kostenlos und unverbindlich. Sie benötigen nur eine schufaneutrale Kreditanfrage, um das günstigste Angebot zu entdecken.

Im Folgenden erhalten Sie zusätzliche Informationen, wie Sie den maximalen Kreditbetrag weiter eingrenzen können und wie viel Kredit Sie sich bei 2000 € netto leisten können.

Diese Vorüberlegungen können hilfreich sein, um unnötige Verzögerungen während des Antragsverfahrens und Kreditablehnungen zu vermeiden.

Der tatsächliche Kreditbetrag hängt von vielen Faktoren ab: dem Ergebnis der Bonitätsprüfung unter Berücksichtigung der Vergaberichtlinien einer bestimmten Bank, dem Schufascore und dem frei verfügbaren Einkommen.

Schließlich spielen noch die gewünschte Laufzeit und die effektiven Zinssätze für die maximale Bestimmung des Kreditbetrags bei 2000 netto eine Rolle.

Kredit mit 2000 netto: Diese Faktoren sind entscheidend

Viele Banken arbeiten zunächst mit Pauschbeträgen, die sie nach verschiedenen Methoden ermitteln.

Meistens wird die maximale Kreditsumme nach dem 10-fachen bis 15-fachen des Nettogehalts geschätzt.


Danach wären, wie bereits oben angedeutet, 20.000 € bis 30.000 € im Bereich des Möglichen. Liegt ihr Nettogehalt bei 2200 sind es 22.000 € bis 33.000 €.

Diese Beträge gelten für frei verfügbare Ratenkredite.


Werden zweckgebundene Kredite, beispielsweise Autokredite mit Übergabe der Zulassungsbescheinigung Teil II, abgeschlossen, sind einige Banken mit dem maximalen Darlehensbetrag etwas großzügiger.

  • Zur weiteren Bestimmung des Maximalkredits wird das frei verfügbare Einkommen eingeschätzt. Die Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben ist entscheidend, nicht die absolute Höhe der Einnahmen. Das frei verfügbare Einkommen spielt auch eine Rolle bei der Bestimmung des Zinssatzes und der Laufzeit.
  • Alle Banken prüfen den Kreditscore und weitere Fakten, die für die Feststellung des Kreditausfallrisikos wesentlich sind. Dies geschieht durch die Einholung von Auskünften bei Wirtschaftsauskunfteien wie die SCHUFA. Häufig werden solche Auskünfte nicht nur bei der SCHUFA, sondern zusätzlich bei anderen Auskunfteien eingeholt.
  • Andere Faktoren spielen im Rahmen der Bonitätsprüfung ebenfalls eine Rolle. Dazu gehören der Personenstand, der Beruf, auch die Wohnsituation und das Vermögen eines Kreditnehmers.

Zusätzliche Sicherheiten, wie ein zweiter Kreditnehmer oder Sicherungsübereignungen, beeinflussen die Bonität ebenfalls. Schließlich kann der Verwendungszweck ein Faktor sein.

Wie viel Kredit bei 2000 netto? So unterschiedlich schätzen Kreditinstitute

Ob eine bestimmte Bank die gewünschte Kreditsumme bewilligen wird, wissen Kunden erst, nachdem ihnen ein konkretes Kreditangebot vorliegt. Jedoch gibt es ein paar Anhaltspunkte für den maximalen Kreditbetrag.

  • Filialbanken und Direktbanken nehmen häufig das 15-fache des Nettogehalts an. Beispiele sind Kreditinstitute wie die Targobank, die Santander Bank, auch die Postbank. Bei 2000 netto sind dies 30.000 €.
  • Sparkassen und Genossenschaftsbanken gehen oft nur vom 10-fachen des Nettogehalts aus. Mit 2000 netto wäre der Maximalkredit bei diesen Kreditinstituten auf 20.000 € beschränkt.
  • Es gibt auch Banken, die den Maximalkredit aus einem Vielfachen des frei verfügbaren Einkommens schätzen. Die Höhe des möglichen Kredits hängt in diesen Fällen vom frei verfügbaren Einkommen und vom Multiplikator ab. In der Regel kommen diese Banken zu ähnlichen Ergebnissen, wie sie oben dargestellt wurden.

Bei einer normalen Ausgabenstruktur ist ein Kredit in Höhe von bis zu 30.000 € mit einer vernünftigen Laufzeit machbar.

  • Kostenloser schufaneutraler Kreditvergleich
  • Vergleich der besten Direktbanken
  • Individuelle Zinsangebote in Minuten
  • Telefonische Expertenberatung auf Wunsch

Mit dem Kreditrechner unseres Kooperationspartners werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit ein günstiges Kreditangebot über einen Betrag bis zu 30.000 € finden.

Achten Sie dabei aber auf folgendes:

Bestehende Vorkredite schränken den Kreditspielraum ein. Auch aus Bonitätsgründen empfehlen wir, Vorkredite so weit wie möglich in den neu beantragten Kredit einzubeziehen.

Neben dem frei verfügbaren Einkommen spielt eine Rolle, ob und wie viel pfändbare Einkünfte vorhanden sind. Bei 2000 € netto besteht die Möglichkeit, dass das pfändbare Einkommen jedenfalls für größere Kreditbeträge nicht ausreicht, weil mehrere unterhaltspflichtige Personen angerechnet werden.

Bei Beträgen über 10.000 € erwarten viele Kreditinstitute einen zweiten Kreditnehmer – den Ehepartner oder den Lebenspartner. Ein gemeinsamer Kreditantrag mit einer weiteren Person hat den Vorteil, dass die Einkünfte beider Antragsteller bei der Bonitätsprüfung berücksichtigt werden können.

Die Schätzung des frei verfügbaren Einkommens

Mit der Berechnung des frei verfügbaren Einkommens stellen Banken fest, welche Rückzahlungsrate sich der Kreditkunde leisten kann. Letztlich geht es um die Frage, ob bzw. mit welcher Laufzeit und zu welchem Zinssatz der gewünschte Kredit ausgegeben wird.

Banken verwenden unterschiedliche Methoden:

1
Pauschbeträge

Einige Kreditinstitute arbeiten mit Pauschbeträgen für die Ausgaben. Wie hoch diese sind, ergibt sich aus den Vergaberichtlinien, die allerdings nicht veröffentlicht werden. Meistens werden für die erste Person im Haushalt 600 € bis 800 € angesetzt und für jede weitere Person 200 €.

Bei gesamtschuldnerische Haftung (zwei Kreditnehmer): ca. 1000 € für beide Kreditnehmer und 155€ für jedes Kind.

Hinzugerechnet werden Kosten für die Wohnung (Miete, Kapitaldienst) und gegebenenfalls besondere Belastungen.

2
Haushaltsrechnung

Andere Banken berechnen das frei verfügbare Einkommen mit einer konkreten Haushaltsrechnung. Grundlage stellen die Daten dar, die der Kreditinteressent in der Kreditanfrage zur Verfügung stellt. Diese Methode ist für Kreditnehmer am ehesten nachzuvollziehen.

3
Pauschbeträge & Haushaltsrechnung

Schließlich gibt es Banken, die beide Methoden miteinander kombinieren. Das frei verfügbare Einkommen wird dann nach der Methode bestimmt, nach der der Kreditkunde am schlechtesten wegkommt.

Wir empfehlen, vor jeder Kreditaufnahme eine Haushaltsrechnung selbst durchzuführen. Mit einem kostenlosen Tool aus dem Internet ist dies problemlos möglich. Wichtig ist, dass sie die Ausgaben nicht unterschätzen und auch keine Verbindlichkeiten vergessen.

Zinsen-berechnen.de stellt einen ausgezeichneten Rechner zur Verfügung.

Screenshot eines ausführlichen Haushaltsrechners

Der Haushaltsrechner von Zinsen-berechnen.de

Wir haben den Haushaltsrechner einmal ausgefüllt und kommen zu einem Überschuss in Höhe von 200 €.

Tipp:

Manche Einnahmen und Ausgaben fallen nicht monatlich an. Rechnen Sie dann die Jahresbeträge zusammen, um nichts zu vergessen. Teilen Sie den Gesamtbetrag durch zwölf Monate.

Bei den Einnahmen dürfen nur regelmäßige Einkünfte berücksichtigt werden. Einnahmen, die nicht genau feststehen, wie Gratifikationen, Provisionen und manchmal auch Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld, gehören nicht dazu.

Einige Banken akzeptieren bestimmte Sozialleistungen wie Kindergeld, sofern diese Leistungen Einkünfte aus einer Beschäftigung ergänzen.

Neben dem frei verfügbaren Einkommen ist für Banken natürlich auch interessant, ob und wie viel davon gepfändet werden kann.

Wie hoch der pfändungsfreie Betrag bei einem Nettolohn in Höhe von 2000 Euro ist, können Sie der aktuellen Pfändungstabelle entnehmen (Stand: Juli 2022).

Unterhaltspflicht

Pfändbare Betrag

Keine

486,89 €

1 Person

84,61 €

2 Personen

_

3 Personen

4 Personen

5 Personen & mehr

Die üblichen Konsumentenkredite werden in der Regel nur über Lohnabtretungen gesichert. Deshalb werden Banken Kredite über nennenswerte Beträge verweigern, wenn kein Einkommen gepfändet werden kann.

Kreditnehmer sollten die Pfändungstabelle ebenfalls beachten. Der nicht der Pfändung unterliegende Lohnanteil soll der Absicherung des Existenzminimums dienen.

Banken passen nicht unbedingt die monatliche Kreditrate an den pfändbaren Teil des Gehalts an. Sie sind vielleicht bereit, eine Kreditrate von 200 Euro zuzulassen, obwohl nur 85 Euro monatlich pfändbar sind.

Kreditnehmer sollten aber immer bestrebt sein, die Höhe der Rate dem pfändbaren Teil der Nettoeinkünfte anzupassen, damit sie trotz Begleichung der Kreditrate noch genügend Mittel zur Absicherung ihrer Existenz haben.

In der Praxis ist meistens das Familieneinkommen entscheidend. Zwar ist die Mitunterzeichnung des Kreditvertrages durch einen weiteren Partner nicht zwingend, aber meistens wird der Vertrag von beiden Partnern unterschrieben.

Wie prüft die Bank das Kreditausfallrisiko?

Die Prüfung der Rückzahlungswahrscheinlichkeit geschieht in erster Linie mithilfe von Auskünften bei Wirtschaftsauskunfteien. Dabei geht es um folgende Punkte:

  • Banken, Sparkassen oder Genossenschaftsbanken lassen sich den aktuellen Branchenscore übermitteln, um festzustellen, ob die in den Vergaberichtlinien festgelegten Stufen erreicht werden.
  • Kreditinstitute stellen zudem fest, ob sich aus den Auskünften Unregelmäßigkeiten bei der Erfüllung früherer oder bestehender Verbindlichkeiten ergeben.
  • Noch nicht erledigte Negativmerkmale führen grundsätzlich zu einer Kreditablehnung. Harte SCHUFA Eintragungen wie Haftbefehl, Vermögensauskunft (eidesstattlichen Versicherung) oder Insolvenz sind definitive Ablehnungsgründe.
  • Als erledigt gekennzeichnete Negativmerkmale sind bei manchen Kreditinstituten kein Grund, eine Kreditaufnahme zu verweigern. Aber solche Eintragungen wirken sich auf die Zinssätze und auch auf die Kreditbeträge aus.

Tipp: Versuchen Sie, Negativmerkmale so schnell wie möglich löschen zu lassen. Dies ist unter bestimmten Voraussetzungen vorzeitig möglich. Voraussetzung ist immer die Zahlung des offenen Betrages.

Ist es nicht möglich, ein als erledigt gekennzeichnetes Negativmerkmalen vor einer Kreditaufnahme zu löschen, dann warten Sie mit der Kreditanfrage etwa sechs Monate seit Eintrag des Erledigungsvermerks. Banken sind dann eher zur Kreditvergabe bereit.

Haben Sie Anlass zur Annahme, dass Probleme mit der SCHUFA bestehen, dann lassen Sie sich vor der Kreditanfrage eine kostenlose Datenkopie kommen, oder bemühen sich um eine kostenpflichtige Selbstauskunft.

Welche weiteren Umstände sind für die Bonität wichtig?

Neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und der Erfüllungswahrscheinlichkeit, gibt es weitere Punkte, die Banken manchmal vor der Kreditaufnahme berücksichtigen:

  • Beruf & Art der Beschäftigung (wie nachhaltig ist das regelmäßige Einkommen?).
  • Personenstand und Familienverhältnisse.
  • Wohnsituation (Eigentum oder Miete).
  • Vermögen (Kraftfahrzeuge, Grundvermögen, Spareinlagen oder Wertpapierbestände).
  • Alter (besonders junge Kreditnehmer und Kreditnehmer im Rentenalter müssen mit Bonitätsabschlägen rechnen).
  • Verwendungszweck (zweckgebundene Kredite mit zusätzlichen Sicherheiten werden leichter vergeben).

Die Bonitätsprüfung der Banken umfasst also viele Elemente. Diejenigen, die wir in diesem Abschnitt aufgeführt haben und vor allem die Prüfung der wirtschaftlichen und persönlichen Kreditwürdigkeit anhand von Unterlagen und Auskünften bei Wirtschaftsauskunfteien.

In der Regel stehen diese Elemente nicht beziehungslos nebeneinander. Sie werden miteinander verknüpft und zu einem bankeneigenen Scorewert zusammengefasst. Dies geschieht nach den Vergaberichtlinien der jeweiligen Bank.

Welche Sicherheiten können die Bereitschaft zur Kreditvergabe & Kreditkonditionen verbessern?

Direktbanken vergeben häufig Darlehen nach einer pauschalen, automatisch durchgeführten Bonitätsprüfung.

Oft werden lediglich stille Lohnabtretungen als Sicherheit akzeptiert und natürlich die Einbeziehung eines zweiten Kreditnehmers in den Vertrag.

Eine generelle Ausnahme gilt bei Krediten mit bestimmten Zweckbindungen.

Bei Autokrediten ist die Bonitätsprüfung weniger streng als bei Ratenkrediten zur freien Verfügung.

Denn Banken lassen sich das finanzierte Kraftfahrzeug regelmäßig zur Sicherheit übereignen. In der Praxis geschieht dies durch Aushändigung der Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) an die Bank.

Wohnkredite sind ein anderer Fall zweckgebundener Darlehen mit günstigen Zinssätzen. Sie werden für Renovierungsmaßnahmen oder Modernisierungsmaßnahmen an einer Immobilie eingesetzt.

In der Regel verzichten Banken auf eine Grundschuld. Das bestehende Grundstück mit der Werterhöhung durch die finanzierte Maßnahme allein ist meistens Sicherheit genug.

Aber viele Banken erwarten gutachterliche Stellungnahmen, Kostenvoranschläge oder Verwendungsnachweise.

Prinzipiell eignet sich als Sicherheit alles, was einen Vermögenswert hat und für die Bank einfach zu verwerten ist.

Neben Grundstücken und Kraftfahrzeugen sind dies vor allem Kapitallebensversicherungen, Spareinlagen oder Wertpapierbestände.

Wieviel Kredit bekommt man bei 2000 netto? Beispielrechnungen

Die Kredithöhe und die Kreditkonditionen im Einzelnen hängen von der Bewertung Ihrer Bonität durch die Bank ab. Das Ergebnis dieser Bewertung kennen sie nicht.

Aber Sie können mit einer einfachen Rechenoperation annähernd den maximalen Kreditbetrag einschätzen.

Das frei verfügbare Einkommen können Sie mit einem Haushaltsrechner ermitteln.

Gehen Sie ruhig davon aus, dass Sie über eine durchschnittliche, wenn nicht bessere Bonität verfügen. Dies trifft für die überwiegende Anzahl der Kreditinteressenten zu.

Um eine Schätzung durchzuführen, brauchen Sie jetzt noch einen Zinssatz.

Der effektive Durchschnittszinssatz, den die Bundesbank in regelmäßigen Abständen für Konsumentenkredite an private Haushalte (Neuabschlüsse) ermittelt, eignet sich gut für Beispielrechnungen.

Jetzt können Sie unterschiedliche Laufzeiten durchspielen und sehen wie viel Kredit bei Ihrem frei verfügbaren Einkommen und Anwendung des Durchschnittszinssatzes jeweils möglich ist.

Für die folgenden zwei Beispielrechnungen wählen wir eine Rate in Höhe von 200 € (siehe obige Haushaltsrechnung) und in Höhe von 60 €.

Der Zinssatz soll 4,60 % (Laufzeiten bis 60 Monate) und 6,79 % (Laufzeiten über 60 Monate) betragen. Das ist etwas höher als der aktuelle Durchschnittszinssatz der Bundesbank.


Die Rate beträgt 200 Euro:

Laufzeit

Effektivzins

Kreditbetrag

12 Monate

4,60 %

2.342 €

24 Monate

4,60 %

4.582 €

36 Monate

4,60 %

6.723 €

48 Monate

4,60 %

8770 €

60 Monate

4,60 %

10.726 €

72 Monate

6,79 %

11.866 €

84 Monate

6,79 %

13.430 €

Die Rate beträgt 60 Euro:

Laufzeit

Effektivzins

Kreditbetrag

12 Monate

4,60 %

703 €

24 Monate

4,60 %

1.375 €

36 Monate

4,60 %

2.017 €

48 Monate

4,60 %

2.631 €

60 Monate

4,60 %

3.218 €

72 Monate

6,79 %

3.561€

84 Monate

6,79 %

4.029 €

Unter den vorgegebenen Konditionen (Laufzeiten, Zinssätze und Ratenhöhe) würden Sie also die von den Banken geschätzten pauschalen in Höhe von 20.000 € bzw. 30.000 € nicht erreichen.

Dazu müssten Sie entweder höhere Monatsraten einsetzen oder einen günstigeren Zinssatz als den Durchschnittszinssatz erhalten.

Auch eine Verlängerung der Laufzeit ist möglich. Aber die meisten Banken vergeben Konsumentenkredite mit einer Laufzeit von längstens 96 Monaten.

Zudem bedeuten längere Laufzeiten immer höhere Kreditkosten.

Wieviel Hauskredit bei 2000 netto?

Mit Interhyp können Sie Angebote online vergleichen und sich – auch vor Ort – umfassend beraten lassen.

Banken schätzen die maximalen Kreditbeträge für Hauskredit oder Baukredite nach verschiedenen Berechnungsmethoden ein.

Je nach Formel hängt der Kreditbetrag nicht allein vom Einkommen ab, sondern darüber hinaus von Faktoren wie Verkehrswert und Beleihungsauslauf der zu finanzierenden Immobilie, anfänglicher Tilgung, Zinssatz, Zinsbindungsfrist und weiteren individuellen Bonitätskriterien.

Beleihungsauslauf mit monatlichem Nettoeinkommen:

Der Beleihungsauslauf ist das Verhältnis des Darlehensbetrags zum Verkehrswert.

Beträgt der Verkehrswert 250.000 € und können Sie 50.000 € Eigenmittel aufbringen, benötigen Sie noch ein Immobiliendarlehen in Höhe von wenigstens 200.000 €. Der Beleihungsauslauf beträgt in diesem Fall 80 %.

Die Formel für die Schätzung lautet:

Das monatliche Nettoeinkommen wird mit einem Multiplikator vervielfacht, der sich umgekehrt zum Beleihungsauslauf verhält. Je niedriger der Beleihungsauslauf ist, desto höher ist der Multiplikator.

Beispiele:

  • Beleihungsauslauf 80 %, Multiplikator 120 , maximaler Immobilienkredit 240.000 €.
  • Beleihungsauslauf 60 %, Multiplikator 140, maximaler Immobilienkredit 280.000 €.

Frei verfügbares Einkommen, Zinssatz und Tilgung:

Die Formel dafür sieht so aus:

(Finanzielle Belastbarkeit pro Monat x zwölf Monate x 100) : (Zinssatz in Prozent + Tilgung in Prozent).

Betragen das frei verfügbare Einkommen 500 €, der Zinssatz 1,5 % und die Tilgung 2 %, ergibt sich nach dieser Methode folgender maximaler Kreditbetrag:

500 € x 12 x 100 : 1,5 + 2 = 171.428 €

Nettoeinkommen mit Multiplikator:

Das Nettoeinkommen wird mit dem Faktor 110 multipliziert. Beträgt das monatliche Nettoeinkommen 2000 €, ist der maximale Darlehensbetrag bei 220.000 €.

Bei Selbstständigen wird der Jahresgewinn der letzten zwei Jahre angesetzt. Einige Banken bilden Durchschnittswerte, andere Banken gehen von dem geringsten Gewinn aus.

Der Darlehenshöchstbetrag wird meistens als das Siebenfache bis Neunfache des von der Bank ermittelten Jahresgewinns geschätzt.

Schätzung nach einer Faustformel:

Die Faustformel lautet: Für die Finanzierung einer Immobilie können bis zu 40 % des monatlichen Nettoeinkommens aufgewendet werden. Bei 2000 € netto sind dies 800 €.

Bei einem Beleihungsauslauf von 80 % und einer Zinsbindungsfrist von 20 Jahren betragen die gegenwärtigen Zinsen für Immobilienkredite etwa 1,5 %. Eine anfängliche Tilgung von 2 % vorausgesetzt, können Sie mit einem Betrag in Höhe von 1.600 € monatlich etwa 274.000 € aufnehmen.

Wieviel Kredit bekomme ich bei 2000 € netto ohne Eigenkapital einzusetzen?

Grundsätzlich gibt es keine Besonderheiten. Mit oder ohne Eigenkapital, die maximalen Beträge für den Hauskredit sind dieselben.

Allerdings vergeben lange nicht alle Immobilienfinanzierer Hauskredite oder Baukredite ohne Eigenkapital.

An Vollfinanzierungen werden relativ strenge Maßstäbe angelegt.

Dies gilt sowohl für die Werthaltigkeit der zu finanzierenden Immobilie als auch im Hinblick auf die Bonität des Antragstellers.

Kreditinteressenten müssen geordnete wirtschaftliche Verhältnisse aufweisen und über ein gutes, nachhaltiges Einkommen verfügen.

Kredit ohne SCHUFA bei 2000 Euro netto

Wie steht es mit einem Kredit ohne SCHUFA? Schufafreie Kredite sind die transparentesten Kreditprodukte überhaupt, aber sie sind gleichzeitig sehr teuer.

Kredite ohne SCHUFA werden nur zu Beträgen in Höhe von 3500 Euro, 5000 Euro oder 7500 Euro ausgegeben.

Sofern Sie keine unterhaltspflichtigen Kinder haben und nach den Steuerklassen 1, 2, 4 oder 5 versteuern, können Sie bei einem Nettolohn in Höhe von 2000 Euro den Maximalbetrag in Höhe von 7500 Euro beantragen.

Haben Sie ein unterhaltspflichtiges Kind und versteuern nach den Steuerklassen 1, 2, 4 oder 5 erhalten Sie bis zu 5000 Euro.

Versteuern Sie nach Klasse 3, erhalten Sie 5000 Euro, sofern sie keine unterhaltspflichtigen Kinder haben.

Ein schufafreier Kredit in Höhe von 3500 Euro ist möglich, wenn sie den Steuerklassen 1, 2, 4 und 5 unterliegen und bis zu zwei unterhaltspflichtige Kinder haben.

Versteuern Sie nach Klasse 3, erhalten Sie 3500 Euro schufafrei nur, wenn sie nicht mehr als ein unterhaltspflichtiges Kind zu versorgen haben.

Keine Kreditaufnahme ohne Vergleich

Sofern Sie die von uns vorgeschlagenen Vorüberlegungen anstellen und deshalb einen guten Überblick über die möglichen Kreditkonditionen haben, sind Sie für ein Kreditgespräch oder für eine Online Kreditanfrage gut vorbereitet.

Kein Mensch verschenkt gerne Geld. Deshalb ist es wichtig, vor jeder Kreditaufnahme verschiedene Darlehensangebote zu vergleichen.

Banken kalkulieren die Zinsen unterschiedlich. Zudem sind die Bonitätsrichtlinien nicht einheitlich.

Es kann sogar möglich sein, dass Ihnen eine Bank überhaupt keinen Kredit gibt, während es bei einer anderen Bank keine Probleme gibt.

Wir empfehlen Ihnen, das

Vergleichsportal Smava

zu nutzen. Der Vergleich berücksichtigt praktisch alle wichtigen Direktbanken.

Sie müssen nur ein Antragsformular ausfüllen. Finanzcheck ermittelt daraufhin automatisch das beste Kreditangebot für Sie.

Der Finanzdienstleister bietet außerdem eine kostenlose Kundenhotline an. Sie können mit einem Mitarbeiter vorklären, welche maximale Kredithöhe in Ihrem Fall in Betracht kommt.

  • Kostenloser schufaneutraler Kreditvergleich
  • Vergleich der besten Direktbanken
  • Individuelle Zinsangebote in Minuten
  • Telefonische Expertenberatung auf Wunsch