ING Kredit abgelehnt: Ursachen & Alternativen

ING Kredit abgelehnt? Verweigert die ING (früher: ING DiBa) eine Kreditvergabe, ist das ärgerlich. Eine andere Bank kann aber bereit sein, den Kreditwunsch trotz der Ablehnung zu erfüllen.

Die Chancen dafür stehen gut, denn die Bonitätsvoraussetzungen für ein Darlehen bei der ING sind relativ streng. Viele Banken vergeben Ratenkredite großzügiger, die Kreditinteressenten bequem mit diesen Finanzdienstleistern entdecken können. 

Der Kreditvermittler Bon-Kredit

Die Kreditbörse für Kredite von Privat Auxmoney

Der Kreditvergleich Verivox

Diese Finanzdienstleister können Kunden zu fairen Krediten verhelfen, selbst nach einer Kreditablehnung durch die ING.

Kreditrechner von Bon-Kredit

Mit dem Kreditrechner von Bon-Kredit können Sie einschätzen, welche Kreditbeträge mit welchen Laufzeiten bei einer bestimmten Rate möglich sind.



Einen kleinen Moment Wir prüfen aktuelle Spezial-Kredit-Programme für Sie




Einen kleinen Moment Wir prüfen Ihre Daten



Einen kleinen Moment Formular wird geladen



Formular lädt nicht? Neu versuchen

Tragen Sie einfach den gewünschten Betrag ein und wählen Sie eine Rate aus, die Sie sich bequem leisten können. Der Rechner zeigt daraufhin die Laufzeit an. Klicken Sie auf den Button, um zur Kreditanfrage zu gelangen.

ING DiBa Kredit abgelehnt: das Wichtigste

  • Die ING vergibt attraktive Kredite, legt allerdings relativ strenge Maßstäbe an die Bonität der Kunden an. Die Annahmequote dürfte unter dem Durchschnitt liegen.
  • Ausweislich der FAQ weigert sich das Kreditinstitut, detaillierte Auskünfte über die Gründe einer Ablehnung zu erteilen. Die Ursachen für eine Kreditverweigerung werden allerdings nicht wesentlich von den üblichen Gründen abweichen.
  • Die allgemeinen Voraussetzungen eine Darlehensvergabe sind bei praktisch jeder Bank ein für die Bezahlung der Rate ausreichendes frei verfügbares Einkommen und eine akzeptable Erfüllungswahrscheinlichkeit. Die ING wird dieselben Kriterien verwenden und dabei relativ strenge Maßstäbe anlegen.
  • Ob eine andere Bank nach einer Kreditablehnung durch die ING bereit ist, ein Darlehen auszugeben, richtet sich auch nach der Art der Ablehnungsgründe. Vor einem erneuten Kreditantrag ist deshalb eine Selbsteinschätzung der Bonität mithilfe von Haushaltsrechnern aus dem Internet und SCHUFA Auskünften sinnvoll.
  • Lehnt die ING DiBa eine Kreditaufstockung ab xx, liegt dies meistens an der Bonität. Die Bonität des Kunden reicht nach Auffassung der Bank für die Krediterhöhung nicht aus. Mit einem Umschuldungskredit einer anderen Bank kann die Krediterweiterung häufig doch noch realisiert werden.

Bonität und ING Annahmequote

Vor jeder Kreditvergabe findet eine Bonitätsprüfung statt. Banken nutzen verschiedene Quellen, um Daten über die Kreditwürdigkeit des Antragstellers zu erhalten.

In der Regel werden diese zu einem bankenindividuellen Scorewert verarbeitet und in die Vergaberichtlinien einbezogen. Erreichen Kunden die durch den Scorewert ausgedrückten Bonitätsvoraussetzungen nicht, wird das Darlehen verweigert.

Wie die ING DiBa die Bonitätsprüfung genau handhabt, ist nicht bekannt. Man kann aber davon ausgehen, dass die ING ebenfalls bankeninterne Scorewerte bildet.

Für die Bonität sind zwei Faktoren entscheidend: die Erfüllungswahrscheinlichkeit und das frei verfügbare Einkommen.

Die Erfüllungswahrscheinlichkeit ergibt sich aus den Scores, die in den Auskünften der Wirtschaftsauskunfteien wie die SCHUFA enthalten sind. Die Scoretabellen sind in Risikostufe eingeteilt, für die jeweils eine Ausfallwahrscheinlichkeit angegeben wird.

Für die Kreditvergabe der Banken ermittelt beispielsweise die SCHUFA einen bestimmten Branchenscore, den Bankenscore. Oft vergeben Banken keine Kredite mehr, wenn die Risikostufe H unterschritten wird. Die Ausfallwahrscheinlichkeit in dieser Risikostufe beträgt ca. 17 %. Einige Banken legen jedoch noch strengere Maßstäbe an.

Das frei verfügbare Einkommen ist die Differenz aus regelmäßigen Nettoeinkünften und allen Ausgaben. Berechnungsgrundlage sind die Angaben des Antragstellers in der Kreditanfrage.

Viele Banken setzen aber für einen Teil der Ausgaben, die regelmäßigen Haushaltskosten, Pauschbeträge an. Gegenwärtig beträgt die Pauschale für einen Einzelhaushalt zwischen 600 € und 800 € sowie für jede weitere Person zwischen 200 € und 300 €.

Wegen der hohen Inflationsrate, die zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Beitrags die Haushalte belastet, wird der Pauschbetrag mehr am oberen Ende der Spanne liegen.

Ein Kredit kommt nur zustande, wenn die Monatsrate aus dem frei verfügbaren Einkommen dargestellt werden kann. Nur dann können Banken davon ausgehen, dass die Rückforderung des Kredits den Kreditnehmer nicht finanziell überfordert.

Je strenger die Bonitätsvoraussetzungen einer Bank sind, desto niedriger ist die Annahmequote. Verlässliche Daten und Statistiken zur Annahmequote gibt es nicht. Geschätzt wird eine durchschnittliche Quote von 60 % bis 70 %.

Die Annahmequote der ING dürfte niedriger als der Durchschnitt sein. Dafür gibt es einige Anhaltspunkte.

Das Kreditangebot der Bank ist verhältnismäßig attraktiv. Zur Zeit der Verfassung dieses Beitrags ist das Zinsangebot zwar nicht mehr besonders günstig, aber immer noch attraktiv. Und die Zusatzoptionen können sich sehen lassen.

Vorzeitige Sondertilgungen und Gesamttilgungen sind beispielsweise ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Beim Autokredit bleibt der Kfz-Brief beim Kreditnehmer.

Die Kehrseite: Ungewöhnlich günstige Konditionen gibt es in der Regel nur für Kreditinteressenten mit guter Bonität.

Kreditvergleiche veröffentlichen Kundenbewertungen. Eine hohe Anzahl an Erfahrungsberichten spricht dafür, dass Vergleichsportale viele Kredite des Anbieters vermitteln konnten. Obwohl die ING ein in Deutschland führender Kreditanbieter ist, bleibt die Anzahl der Kundenberichte deutlich hinter der Konkurrenz (Targobank, Santander, Postbank, Creditplus) zurück.

Offenbar sind Kreditinteressenten mit sehr guter und guter Bonität die eigentliche Zielgruppe der ING.

Häufige Ablehnungsgründe bei Ratenkrediten

Die nachfolgende Aufstellung beinhaltet die häufigsten Ablehnungsgründe bei Krediten zur privaten Verwendung und Tipps, welche Alternativen nach einem bestimmten Ablehnungsgrund verbleiben.

Zu geringes frei verfügbares Einkommen

Scheitert ein Kredit bei der ING an zu geringem frei verfügbarem Einkommen, ist eine Kreditaufnahme bei einer anderen Bank nicht ganz einfach.

Es ist zwar nicht ausgeschlossen ist, dass einige Banken beim frei verfügbaren Einkommen großzügiger sind als die ING. Aber im Großen und Ganzen kommen alle Banken bei der Ermittlung dieser Bonitätsvoraussetzung zu ähnlichen Ergebnissen.

Vor einem neuen Kreditantrag sollte deshalb die eigene wirtschaftliche Leistungsfähigkeit noch einmal kritisch hinterfragt werden. Mit einem kostenlosen Haushaltsrechner aus dem Internet ist die Schätzung des frei verfügbaren Einkommens kein Problem.

Passen Sie gegebenenfalls Kreditbetrag und Laufzeit an das frei verfügbare Einkommen an. Kontaktieren Sie den Kundendienst, falls Sie Wert auf ein Darlehen bei der ING legen. Vielleicht ist ein Kredit mit veränderten Konditionen möglich.

Andernfalls können die oben genannten Finanzdienstleister weiterhelfen.

Kein von der Bank akzeptiertes Einkommen

Die ING vergibt Kredite an Arbeitnehmer, Beamte, Ruheständler und Freiberufler. Dementsprechend werden Einkommen aus unselbstständiger Tätigkeit und Ruhestandsbezüge akzeptiert, ebenso Einkommen aus freiberuflicher Tätigkeit.

Nicht akzeptiert werden hingegen Einkünfte wie Elterngeld, Krankengeld oder aus einer gewerblichen Tätigkeit. Einkünfte aus einem Probearbeitsverhältnis reichen ebenfalls nicht aus.

Alle Banken vergeben nur Kredite, wenn ein bestimmtes Mindesteinkommen erzielt wird. Häufig muss das monatliche Nettoeinkommen die aktuelle Pfändungsfreigrenze übersteigen.

Es gibt aber auch Banken, die kleinere Kredite vergeben, wenn das Einkommen geringer ist.

Verfügen Sie über kein oder über nicht genug Einkommen, welches die ING als solches akzeptiert, dann ist Auxmoney ein interessanter Ansprechpartner.

Schwache Scorewerte als Ablehnungsgrund

Nicht nur Negativeinträge können zu einer Risikostufe mit einer höheren Ausfallwahrscheinlichkeit führen. Auch andere Faktoren wie beispielsweise zu viele laufende Kredite, Ratenkäufe oder Kreditkartensalden wirken sich ungünstig auf Scorewerte aus.

Die ING erwartet eine gute Bonität. Dies bedeutet zwingend einen Scorewert mit einer geringen Risikostufe.

Lehnt die ING eine Kreditvergabe nur wegen des Scorewerts ab, sind die Kreditchancen bei anderen Banken verhältnismäßig gut. Problematisch wird es aber bei einer Risikostufe höher als H.

Negative SCHUFA Merkmale

Negativmerkmale in den Dateien der Wirtschaftsauskunfteien wie die SCHUFA erschweren eine Kreditaufnahme immer.

Die besten Chancen bestehen, wenn das Negativmerkmal im Zeitpunkt der Antragstellung zwar noch nicht gelöscht, aber seit ungefähr sechs Monaten erledigt ist.

In solchen Fällen bestehen Kreditchancen sogar mit Vergleichsportalen wie Verivox.

Unerledigte Negativmerkmale führen bei deutschen Banken immer zur Kreditablehnung. Die einzige Alternative sind Kredite ohne SCHUFA.

Diese Kreditvariante wird in Deutschland nur von einer einzigen Bank, einem Kreditinstitut aus Liechtenstein, vergeben und von allen namhaften Kreditvermittlern wie Bon-Kredit vermittelt.

Kredite ohne SCHUFA können mit Beträgen bis zu 7.500 € beantragt werden. Der Zinssatz beträgt ungefähr 10,70 %. Die Darlehen werden in 40 Monatsraten zurückgezahlt.

SCHUFA Abfragen finden nicht statt. Aber sonst sind die Bonitätsanforderungen streng. Voraussetzung ist beispielsweise ein gutes bis mittleres Einkommen aus einer abhängigen Beschäftigung.

Harte SCHUFA Einträge wie Vermögensauskunft, Haftbefehl, laufende Vollstreckungsmaßnahmen aus einem rechtskräftigen Titel oder Insolvenz schließen auch einen schufafreien Kleinkredit aus.

Rücklastschriften als Ablehnungsgrund

Banken vergeben keine Kredite, wenn Rücklastschriften mangels Deckung festgestellt werden. Ein neuer Kreditantrag ist erst sinnvoll, nachdem die Rücklastschriften in den Kontoauszügen der letzten Monate nicht mehr auftauchen.

Voraussetzung dafür wird eine Begleichung der Forderung sein, die der Rücklastschrift zugrunde liegt.

Unverschuldete oder unberechtigte Rücklastschriften sind kein absoluter Ablehnungsgrund.

Allerdings ist es nicht ganz so einfach, diese Sachverhalte bei der Anfrage eines Onlinekredits geltend zu machen. Viele Onlinekredite werden nach einer maschinellen Bonitätsprüfung vergeben, in deren Rahmen individuelle Besonderheiten nicht berücksichtigt werden können.

Beinhalten die Kontoauszüge unberechtigte oder unverschuldete Rücklastschriften, bestehen Kreditchancen am ehesten mit Finanzdienstleistern wie Bon-Kredit.

Zu viele Vorverbindlichkeiten

Bestehende Kredite, Kreditkartensalden oder Verbindlichkeiten aus Ratenkäufen sind im Prinzip keine Ablehnungsgründe. Allerdings können die Kapitaldienste dazu führen, dass kein oder kein ausreichendes frei verfügbares Einkommen verbleibt.

In solchen Fällen wird ein weiterer Kredit abgelehnt. Einige Banken reagieren zudem grundsätzlich allergisch, wenn die Anzahl bestehender Vorverbindlichkeiten zu hoch ist.

Vor allem ein über längere Zeit ausgeschöpfter Disporahmen kann Probleme bei einer Kreditaufnahme verursachen. Banken gehen dann davon aus, dass der Antragsteller nicht mehr in der Lage ist, mit seinem regulären Einkommen die laufenden Ausgaben zu decken.

In allen Fällen steigen die Kreditchancen, wenn bestehende Verbindlichkeiten mit einem Umschuldungskredit abgelöst werden. Der Kreditnehmer muss dann nur noch den Kapitaldienst für ein einziges Darlehen aufbringen und verbessert zudem noch seinen Scorewert.

Alter als Ablehnungsgrund

Die ING akzeptiert Rentner als Kreditnehmer bis zu einem Alter von 74 Jahren bei Rückzahlung des Darlehens. Viele Banken sind großzügiger. Kreditinteressenten finden diese Kreditinstitute beispielsweise mit dem von uns empfohlenen Kreditvergleich Verivox.

Ältere Kreditinteressenten sollten aber besonders darauf achten, Kreditbetrag und Laufzeit an das Alter und die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit anzupassen. Gegebenenfalls ist die Einbeziehung eines Bürgen oder eines zweiten Kreditnehmers empfehlenswert.

ING DiBa Kredit aufstocken abgelehnt

Die ING macht auf ihren Produktseiten ausdrücklich auf die Möglichkeit einer Kreditaufstockung aufmerksam. Eine Krediterhöhung ist nach vier Monaten zu einem Mischzins aus dem Zinssatz des bestehenden Kredits und dem Aufstockungskredit möglich.

Voraussetzung ist, dass alle Verpflichtungen aus dem bestehenden Kredit ordnungsgemäß erfüllt worden sind und die Bonität für den höheren Kreditbetrag ausreicht.

Die ING wird also eine erneute Bonitätsprüfung nach den banküblichen strengen Maßstäben vornehmen. Deswegen kann es sein, dass der Wunsch nach Krediterhöhung abgelehnt wird.

Nicht nur nach einer Kreditablehnung, sondern generell kann sich ein Umschuldungskredit bei einer anderen Bank anbieten. Gerade für Kreditnehmer mit einer sehr guten bis guten Bonität besteht die Möglichkeit, dass ein Umschuldungskredit günstiger ist als eine Kreditaufstockung bei der ING.

Kreditantrag nach Ablehnung gründlich vorbereiten

Ein erneuter Kreditantrag nach einer Darlehensablehnung sollte gut vorbereitet werden, um eine erneute Ablehnung zu verhindern.

  • Holen Sie eine Schufaauskunft ein, wenn ihrer Meinung nach ein Anlass dazu besteht. Lassen Sie falsche Einträge berichtigen. Versuchen Sie, unerledigte Negativeintragungen durch Bezahlung der zugrunde liegenden Forderungen zu beseitigen.
  • Überprüfen Sie Ihre wirtschaftliche Kreditwürdigkeit erneut mit einer Haushaltsrechnung. Die Webseite Kredit-mit-Verantwortung.de stellt einen kostenlosen und umfassenden Rechner zur Verfügung. Passen Sie Kreditbetrag und Laufzeit gegebenenfalls an.
  • Bereinigen Sie Vergabehindernisse wie Rücklastschriften mangels Deckung oder Inkasso. Achten Sie darauf, dass der Bank überlassene Kontoauszüge keine Hinweise darauf enthalten.
  • Stellen Sie den neuen Kreditantrag gegebenenfalls zusammen mit einem Bürgen oder einen zweiten Antragsteller. Die Einbeziehung einer weiteren Person erhöht die Kreditchancen bei schwacher Bonität und kann außerdem zu einem günstigeren Zinssatz verhelfen.
  • Prüfen Sie, ob Sie abgesehen von Gehaltsabtretungen zusätzliche Sicherheiten anbieten können. In Betracht kommen Kraftfahrzeuge, Immobilien, Lebensversicherungen, Sparguthaben oder Wertpapierbestände.

Tipp: Warten Sie nach einer Kreditverweigerung ungefähr 14 Tage, bevor Sie eine neue Kreditanfrage starten.

Möglich ist, dass vor der Kreditablehnung bei Wirtschaftsauskunfteien nicht nur eine Konditionenanfrage, sondern auch eine echte Kreditanfrage gestellt wurde.


Die SCHUFA berücksichtigt Kreditanfragen bei der Score-Ermittlung, weil sie von einem erhöhten Finanzierungsbedarf ausgeht. Zudem ist eine Kreditanfrage für Partner der SCHUFA, also auch für Banken, zehn Tage sichtbar.